into the darkness of your thoughts...

Some girly stuff.



Hallo ihr Lieben da draußen,

um einem Anflug winterlicher Grummelstimmung zu entgehen habe ich mich heute in die Stadt begeben, um nach einem passenden Geburtstagsgeschenk für meine Stiefmama zu suchen. Fündig geworden bin ich in der Hinsicht nicht, aber mir selbst konnte ich ein Geschenk machen. Man sagt ja, eine Shoppingtour sei effektiver und billiger als der beste Therapeut. Dem kann ich zwar nicht ganz zustimmen, dennoch kann ich nicht bestreiten, dass es auch mich glücklich stimmt, zumindest für eine Weile. Leider bin ich gekonnt an allen WSV-Schildern vorbeigerannt, was meinem Portemonnaie leider nicht so gut getan hat. Ich bin wohl doch ein wenig aus der Übung, wo ich mir doch schon länger nichts mehr gegönnt habe (Klamotten werden nämlich erst wieder neu gekauft, wenn ein paar Kilo runter sind). Jedoch habe ich mich sofort in diese wunderschöne Tasche verliebt und sie, nach Abwägung des Preis/Leistungsverhältnisses in Zusammenarbeit mit R, mitgenommen.


Als erste Eroberung im neuen Jahr ist sie ja vielleicht für die folgenden Einkäufe ein gutes Omen?
Ich klammer mich mal an diesen Strohhalm und hoffe, euch gefällt sie genauso gut wie mir.

 

xo, J


 
24.1.11 19:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design & Farben
Gratis bloggen bei
myblog.de